Gruppierte Sonos Lautsprecher mit Alexa

Wie die meisten Menschen habe auch ich eine Routine am Morgen. Unter anderem gehört dazu mein Radio anzuschalten. Ich habe Sonos Lautsprecher im Haus, welche miteinander gruppiert sind. Wenn ich mich nicht vom Sonos Wecker wecken lasse, schalte ich gruppierte Sonos Lautsprecher mit Alexa an, indem ich so etwas sage wie:“Alexa, starte Ibiza Global Radio auf Sonos Schlafen.“.

Bislang starteten alle gruppierten Sonos Player und begannen Musik abzuspielen, jedoch stelle ich seit kurzem fest, dass morgens meine Sonos-Player nicht mehr gruppiert sind. Ich ging der Sache auf den Grund und stellte fest, dass immer, wenn ich einen Player mit Alexa ansprach, alle anderen Player die Grupper verliessen und somit alle Player individuell sind.

Das Ganze sieht dann so aus:

 

Des Rätsels Lösung ist eine Gruppe in der Alexa App anzulegen und dort die Sonos Player hinzuzufügen. Ich habe eine Gruppe mit dem Namen „Sonos Haus“ angelegt und kann nun mit dem Befehl:“Alexa, starte Ibiza Global Radio auf Sonos Haus.“ alle Player dieser Gruppe ansprechen und meine Musik gruppiert abspielen.

Das Ganze sieht dann so aus:

Leider ohne Ton, aber ich denke, dass die Erklärung auf dem Bildschirm ausreicht.