SHS Recht und SHS Wetter

Home/Sailingblog/SHS Recht und SHS Wetter

SHS Recht und SHS Wetter

Schön geräumig ist es im Haus Erholung and der Abteistr. 11 in Mönchengladbach. Leer ist es in der Innenstadt, da an diesem 20. Mai offensichtlich Borussia Mönchengladbach zu Hause Fußball spielt. Ich gehe ins Hause Erholung, um alles andere zu tun, als mich zu erholen, denn ich möchte die Prüfungen für SHS Recht und SHS Wetter, wie auch SHS Handhabung von Yachten ablegen.

Mein Puls liegt bei ca. 100 Schlägen die Minute, als ich den Saal, in dem die Prüfungen stattfinden betrete. Es beginnt mit dem Fach Recht. Dieser Blogeintrag soll anderen helfen einen Überblick darüber zu bekommen, was alles in einer Prüfung gefragt werden kann. Ich habe mich in den letzten 6 Wochen mit dem grünen SHS Buch und dem Buch „Übungsaufgaben SSS +SHS” auf diese Prüfung vorbereitet.

Als ich meine Fragen zum Thema Recht aufschlug, freute ich mich zuerst, da die erste Frage in ähnlicher Form in den Übungsaufgaben enthalten war. Ich gebe zu, dass ich mich weniger mit SKS Stoff beschäftigt habe, daher waren ein paar andere Fragen nur mit intensiven Wühlen in den letzten Hirnwindungen partiell zu beantworten.

SHS Recht

Hier die Fragen zur SHS Prüfung Recht, die ich mir gemerkt habe, weil sie nicht im Übungsbuch enthalten sind:

  • Was bedeutet die Anschlusszone für ein Boot, welches in dieser Zone fährt?
  • Was bedeutet Küstenverkehrszone für Sportboote und was ist in Bezug auf Rechte in dieser Zone zu beachten?
  • Was ist zu unternehmen, wenn man direkt nach Auslaufen einen Einschleicher entdeckt?
  • Was heißt das Signal lang kurz kurz, wer gibt es und wem ist auszuweichen?
  • Was sagen die KVR über enge Fahrwasser?
  • Was ist beim Plotten mit der Angabe von Radarseitenpeilungen zu beachten? Wir wird umgerechnet? (Die Antwort war zeichnerisch zu lösen)
  • Wie ist der Kurs zu ändern, wenn man dem Gegner um 2sm ausweichen möchte?

SHS Wetter

Zur SHS Prüfung Wetter erging es mir ähnlich.

Ein Bewerber hat direkt nach Studium des Fragebogens eben diesen wieder abgegeben und den Saal verlassen.

Hier die Fragen zur SHS Prüfung Recht, die ich mir gemerkt habe, weil sie nicht im Übungsbuch enthalten sind:

  • Wie schnell wegen Passate im Sommer und im Winter?
  • Wie schnell wehen tropische Wirbelstürme im Sommer und im Winter?
  • Beschreiben sie das Wetter anhand einer Monatskarte (mit ausgegeben) mit Windsternen.
  • Beschreiben Sie die Bedeutung eines bestimmten Windsternes.
  • Beschreiben sie die Entstehung eines tropischen Wirbelsturms in 4 Stufen.
  • Wie hoch reicht der Passat?
  • Zu welchem Windsystem gehört die ausgehändigte Monatskarte mit Windsternen?
  • Was ist in Bezug auf das aktuelle Wetter zu beachten?
  • Was sind die Zellen der planetarischen Zirkulation und wo liegen sie?
  • Warum ist es in den Rossbreiten Windstill?

Zu letzten Fragen kann ich den Wikipedia Eintrag empfehlen. https://de.wikipedia.org/wiki/Planetarische_Zirkulation

Ich hoffe, dass ich mit der Niederschrift dieser Fragen weiteren Bewerbern des SHS helfen kann sich vorzubereiten.

SHS Handhabung von Yachten

Übrigens, das Thema „Handhabung von Yachten” war extrem praxisnah, was mich sehr gefreut hat. Hier die Fragen, die noch in meinem Kopf herum geistern:

  • Wie ankern Sie in einer Bucht? Wie steht die Yacht am morgen und warum?
  • Was beachten Sie, wenn Sie eine Yacht chartern?
  • Wie übernehmen Sie eine Yacht?
  • Wie bereiten Sie die Crew vor?
  • Was müssen Sie beachten, wenn Sie aus dem Hafen der Insel Jersey auslaufen?
  • Was müssen Sie bei einer Überfahrt nach England beachten?
  • Was müssen Sie beachten, wenn Sie in einen englischen Hafen einlaufen?

About the Author:

Geboren in der kleinen Stadt Datteln, aufgewachsen in der ebenso kleinen Stadt Waltrop hat es mich schnell in die große weite Welt gezogen. Irgendwo zwischen Dortmund, Ibiza und San Francisco bin ich hängen geblieben. Mein Herz hat sicher seine Aufhängung an allen drei Städten, da alle für mich ihren besonderen Charme haben.

Leave A Comment